HGWAnime 44 – Pikachu digitiert zu …! (Pokémon gegen Digimon)

Auf dem 44. Treffen der HGWAnime in der Klosterruine Eldena konnten die Teilnehmer feststellen, ob sie sich eher zum Digiritter oder doch nur zum Pokémon Trainer eigneten.

hgwanime

Eine Frage von Treffsicherheit und Geschick

Um diese Frage zu beantworten mussten sie sich diversen Tests unterziehen, bei denen ihre Geschicklichkeit, aber vor allem auch ihre Treffsicherheit auf die Probe gestellt wurden.

Bei Fang-Fang-Pokémon mussten Häkel-Pokébälle durch die Löcher in einer selbst bemalten Torwand und bei den Schwarzen Türmen, Ringe über die Türme geworfen werden um Punkte zu sammeln. Da die Teilnehmer schrecklich talentiert darin waren, das hinzubekommen, gab es in diesen Spielen eine zweite Runde, bei der sie dann auch schon Punkte bekamen, wenn sie das Mew auf der Wand bzw. die Turmhalterung an sich trafen. 😉

Ein bisschen einfacher wurde es dann beim Pokéeier ausbrüten, auch wenn einigen doch sehr spektakulär die Eier vom Löffel fielen, kurz nachdem sie losgelaufen bzw. kurz bevor sie am Ziel angekommen waren. Besonders viele Punkte erzielten einige bei Gomamon’s Marschierende Fische wo es darum ging ein paar Fische aus einer Schüssel zu angeln. Puschie hat es sogar geschafft zwei Fische auf einmal zu fangen, auch wenn er das eigentlich nicht vor hatte. Flo setzte noch einen drauf und schaffte es nicht nur einen Doppel-Angler, sondern sogar einen Dreifach-Angler zu erzielen.

Spielst du noch oder fängst du schon?

Neben den Spielen bot – und bietet – die Klosterruine auch drei Pokéstops für  PokémonGo und es dauerte nicht lange bis in einer Spiel-Pause eine „Lockmodul-Party“ an einem der Stops stattfand. Sag uns beim nächsten Treffen „Zauberhafter Seemops“ und erhalte einen von drei kleinen Sonderpreisen. Auch ein paar (virtuelle, neben unserem Pikachu, Aquana und Blizza) Pokémon konnten gefangen werden, AnnaTao krallte sich zum Beispiel ein Ibitak auf dem Parkplatz(, dass einfach mal Blinder Passagier im Auto war – und sich vermutlich zu der Reihe suizidaler Vögel gesellen wollte, die konpaku’s Auto regelmäßig heimsuchen).

Zum Abschluss gab es dann seit Langem mal wieder ein paar große Runden Werwolf, bei denen irgendwie immer die Werwölfe gewonnen haben und konpaku und SaJaehwa sich mal in der Spielleitung üben konnten.

The Winners take it all

Wir ihr es euch vielleicht schon denken könnt, gab es dieses Mal keinen einzelnen Gewinner, sondern jeder konnte etwas gewinnen. Durch die verschiedenen Spiele wurden Punkte gesammelt, die dann im Anschluss in Preise eingetauscht werden konnten.

Aus irgendeinem Grund pendelte sich die Punktzahl bei vielen bei 550 ein und – wie nach den Fischen nicht anders zu erwarten – hatte sich Flo mit mehr als 700 Punkten an die Spitze gesammelt, auch wenn es dafür keinen Sonderpreis gab. 😉

Die Preise wurden von ein paar Leute selbst gemacht und das gab es zur Auswahl:

  • Pokémon Kakao-Karten von Nami (schwarz-weiß, links oben), Yoyo (bunt, oben mittig) und AnnaTao (bunt, unten rechts)
  • Digimon Kakao-Karten von AnnaTao (bunt, unten links)
  • Digimon Lesezeichen von SaJaehwa (farbig-weiß, oben rechts)
  • Häkel-Pokébälle von Ai (nicht abgebildet)
  • Fimo-Figuren (Megastein-/Wappen-Anhänger, Baby Digimon) von AnnaTao (nicht abgebildet)
Viele tolle Kakao Karten, Lesezeichen und Fimo-Figuren
Die vielen tollen Kakao Karten und Lesezeichen

Ein paar von ihnen waren so beliebt, dass wir nochmal nachdrucken müssen, damit jeder den gewünschten Preis bekommen kann. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an alle Künstler und Bastler!
(Wer [nicht] dabei war und trotzdem [noch] eine von den Karten/Gewinnen oder eine der Maskottchen Kakao-Karten möchte muss sich einfach nur bei der Orga melden, dann erfahrt ihr mehr zu Preisen und Wartezeiten.)

 

Beim nächsten Mal

Die HGWAnime 45 findet am 27.08. unter dem (geänderten) Thema The Happiest Place on Earth! (Disney) wieder in der Klosterruine Eldena statt. Dort könnt ihr eure Freude an all den schönen Klassikern eurer Kindheit frei entfalten!

Über ASAP Chronicles wird auch wieder Live für alle daheim gebliebenen getwittert, also lasst für kommende Veranstaltungen ein Like auf einer der Seiten, um auf dem Laufenden zu bleiben!

Wir sehen uns!

pokedigi

In Vertretung

konpaku

Advertisements

6 Gedanken zu “HGWAnime 44 – Pikachu digitiert zu …! (Pokémon gegen Digimon)

      • Ist ja auch lustig, aber da Spam-Bots gerne mal nur Links schicken, hätte das genauso gut etwas in der Richtung sein können. Sieht man auf den ersten Blick ja schlecht. 🙂

        Das mit Pokémon Go ist uns auch schon aufgefallen, wobei dass vermutlich eher nur ne Flaute ist bis neue Sachen (Kämpfen, etc.) freigeschaltet wird, dann gibt es wieder nen Boom bis zur nächsten Pause. 😉

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s